EPFL Press Series

Abonnez-vous au flux RSS des nouveautés Flux RSS

  • Ajouter à NetVibes
  • Ajouter à Yahoo
  • Ajouter à Windows Live

Herausforderungen der Schweizer Energiewende

Verstehen, um zu wählen: 100 Fragen und Antworten

 

De François Vuille, Daniel Favrat et Suren Erkman

 

PPUR - Collection : Hors collection - 14/04/2015

    • Livre papier

      52,50 €
    • eBook [PDF]

      21,99 €
    Formats disponibles →  Format PDF
     
     
     

    Présentation

    Zahlreiche Länder befinden sich heute in einem Prozess der Energiewende. Die Schweiz zeigt besonders grosse Ambitionen auf diesem Gebiet: schrittweise von der Kernenergie Abstand nehmen, die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern verringern und die Treibhausgasemissionen reduzieren. Es existieren diverse Strategien um unser Energiesystem zu wandeln, was zu lebhaften, manchmal gar hitzigen und nicht immer gut informierten Debatten fu¨hrt. Dieses Buch schlägt konzise, auf Tatsachen beruhende und verständlich verfasste Antworten auf die zahlreichen aufgeworfenen Fragen u¨ber die Energiewende in der Schweiz vor. Es hat den Ehrgeiz den Bu¨rgern, Konsumenten und Entscheidungsträgern zu helfen, sich eine durchdachte Meinung zu bilden und Stellung zu nehmen – unter anderen bei Abstimmungen – um sich mit Sachkenntnis zu den wesentlichen Herausforderungen unserer Energiezukunft äussern zu können. Auszug aus dem Vorwort von Doris Leuthard Damit das politische Wollen und das technische Können umgesetzt und von vielen Menschen auch angewendet wird, mu¨ssen diese [technologische] Fortschritte auch verstanden werden. Auszug aus dem Nachwort von Philippe Gillet Die Politik engagiert sich selten u¨ber lange Zeithorizonte. Bei einer so zentralen Thematik wie unserer Energiezukunft muss sie das aber tun, insbesondere durch die langfristige Unterstu¨tzung von Forschungs- und Innovationsanstrengungen.

    Sommaire

    • Vorwort von Bundesrätin Doris Leuthard
    • Vorbemerkungen
    • 1. Die Herausforderungen der Schweizer Energiewende
    • 2. Eine stabile Energienachfrage, deren Stromanteil steigt
    • 3. Eine Energieversorgung, die sicher bleiben muss – 3.1. Der heutige Schweizer Energiemix – 3.2. Die Wasserkraft, eine in der Schweiz bereits stark ausgebaute Energieform – 3.3. Das Auslaufen der Kernenergienutzung in der Schweiz – 3.4. Die energiewirtschaftliche Unabhängigkeit und die Versorgungssicherheit
    • 4. Das weitgehend unausgeschöpfte Potenzial der Energieeffizienz – 4.1. Heizung und Brauchwarmwasser – 4.2. Gebäude – 4.3. Verkehr – 4.4. Industrielle Prozesse – 4.5. Elektrische und elektronische Geräte – 4.6. Gesamtpotenzial und Kosten der Energieeffizienztechnologien
    • 5. Die Vor- und Nachteile der neuen erneuerbaren Energien – 5.1. Ausgangslage – 5.2. Die Solarenergie – 5.3. Die Windkraft – 5.4. Die Biomasse – 5.5. Die Kleinwasserkraft – 5.6. Die Umgebungswärme – 5.7. Die Tiefengeothermie – 5.8. Das kombinierte Potenzial und die Kosten der erneuerbaren Energien
    • 6. Unser Elektrizitätssystem: Konfrontiert mit einem Paradigmenwechsel
    • 7. Die unabdingbare Speicherung nach dem Aufschwung der Erneuerbaren
    • 8. Die Schweizer Energiepolitik zwischen Steuern und Subventionen
    • 9. Strategische Optionen fu¨r den Ausstieg aus der Kernkraft
    • 10. Herausforderungen der Energiewende fu¨r Bu¨rgerinnen und Bu¨rger
    • 11. In Richtung nachhaltige Energiezukunft fu¨r die Schweiz
    • Nachwort von Prof. Philippe Gillet
    • Energieglossar
    • Quellenverzeichnis

    Envoyez-le en cadeau !

    • Informations

    Supports disponibles

    • Livre papier

      format 150 x 230, 254 pagesEn stock
    • eBook [PDF]

      Pdf PDF (Herausforderungen der Schweizer Energiewende ), format 150 x 230, 255 pages
      Pdf PDF (Herausforderungen der Schweizer Energiewende ), format 150 x 230, 255 pages
      Téléchargement après achat

    Intégrer ce produit à votre site

    → Copier en mémoire :